Schule mal anders – das Zirkusprojekt kommt!

Created using the Donation Thermometer plugin https://wordpress.org/plugins/donation-thermometer/.3.000€Raised 3.000€ towards the 15.000€ target.20%
Erinnerungen, die wir mit uns tragen – Träume von der groĂźen weiten Welt – SehnsĂĽchte, aber auch unbeschwertes Kinderlachen – ein Zirkus ist bunt, vielfältig und lebendig. Genau dies will die Grundschule in der Au im Jahr 2019 wieder nutzen: Ein speziell auf die Gegebenheiten von Grundschulen zugeschnittenes Zirkusprojekt gibt den SchĂĽlern mit ihren unterschiedlichen Charakteren und Fähigkeiten die Chance, individuelle Entwicklungsprozesse zu fördern und zu stärken – und dabei auch noch jede Menge SpaĂź zu haben.
Da das Zirkusprojekt einen groĂźen finanziellen Aufwand und viele Stunden des Einsatzes von freiwilligen Helfern erfordert, kann es nur alle 4 Jahre stattfinden. Immerhin hat so jeder SchĂĽler die Gelegenheit, einmal im Laufe der Grundschulzeit daran teilzunehmen. In 2019 soll das Zirkusprojekt nunmehr bereits zum dritten Mal stattfinden.

Der Förderverein trägt hierbei die finanzielle Last. Die Rektorin der Grundschule Frau Buchholz, Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt als Vertreter des Schulträgers, sowie der erste Vorsitzende des Fördervereins Michael Heitzmann bitten um Unterstützung:

Wer beim Auf- oder Abbau mit „manpower“ tatkräftig helfen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen (Melden bitte per email: info@grundschule-in-der-au.de).

Aber vor allem auch Spendengelder sind gerne gesehen. Michael Heitzmann hierzu:

„Bei unseren Aktionen, wie z.B. dem Verkauf von Kuchen, bei der Weihnachtsfeier oder auch bei der Ausrichtung der St. Martinsfeier nehmen wir immer sehr moderate Preise, weil wir den Kindern nicht das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Gleichsam sind wir auf Spenden angewiesen. Sollte die eine oder andere private Person, aber auch gerne Unternehmen aus Landstuhl und Umgebung unsere Leistungen für die Kinder unterstützen wollen, würden wir uns sehr darüber freuen.“

Spenden Sie gerne reichlich an das Konto
IBAN DE88 5405 0220 0000 6291 39
BIC MALADE51KLK.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern:
Domenic Sowa Malerbetrieb, Am Harzofen 7, 66849 Landstuhl
Matthias Noll, – Optik Noll, KaiserstraĂźe 35, 66849 Landstuhl
Michael Heitzmann Air Hotel Royal, GartenstraĂźe 7, 66849 Landstuhl
BĂĽrstlein Gusstechnik GmbH; Philipp-Reis-StraĂźe 2; 66849 Landstuhl
Anonym
Wolfgang Noll, Maler und Lackierer, GartenstraĂźe 27; 66849 Landstuhl
Gertraud Walz, BahnstraĂźe 100, 66849 Landstuhl
Anonym
Kai Lambrecht, Ulrich-von-Hutten-StraĂźe 2, 66849 Landstuhl
Hildegard Geisel, Römerstraße 84, 66849 Landstuhl
Volksbank Kaiserslautern
Olejniczak Michael, Am Nanstein 20, 66849 Landstuhl
Thomas Reis, Auf der Sandhohl 2, 66851 Bann
Stadtwerke Landstuhl, KaiserstraĂźe 49, 66849 Landstuhl
Dechent Fensterbau GmbH, DaimlerstraĂźe 22, 66849 Landstuhl
Familie Kunschke
Familie Nguyen