Freunde und Förderer der Grundschule "In der Au" e. V.

Am 09.Juli 2003 traf sich der Schulelternbeirat, eine Gruppe interessierter Eltern, Schulleiter Bernhard Schick und der 1.Beigeordnete der Verbandsgemeinde Dr. Peter Degenhardt zur Gründung eines Fördervereins für die Grundschule "In der Au". Sie haben sich mit der Gründung dieses Vereins aufgemacht, Partei für Ihre Kinder zu ergreifen und die Zukunft der Kinder aktiv mitzugestalten. Zuerst erarbeiteten sie eine Satzung, denn die gehört zu jedem eigenständigen Verein. Die Satzung wurde von den Gründungsmitgliedern verabschiedet und ein Vorstand wurde gewählt.

Der Förderverein bekam den Namen "Freunde und Förderer der Grundschule In der Au e.V."

Unser Ziel ist es, die Bedingungen für unsere Kinder an der Grundschule zu verbessern, vor allem die Verwirklichung von Projekten, die über die Möglichkeiten des Schulträgers hinausgehen.
Wir bemühen uns um Unterstützung durch Mitgliedschaften, Geld- und Sachspenden. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden. Wir bitten alle Eltern der Schüler der Grundschule "In der Au" dem Förderverein beizutreten – es lohnt sich für Ihre Kinder!

Wie soll das Programm nun in der Praxis aussehen?

Insbesondere können Veranstaltungen für die Schulkinder organisiert werden, wie Kasperle-Theater, Comedy-Theater und andere Aufführungen.

Lehrmittel können angeschafft, Schulfeste durchgeführt und Info-Abende für Eltern ausgerichtet werden.

Mitfinanzierung von Klassenfahrten und Arbeitsgemein-schaften (AG) sind möglich.

Darüber hinaus kann sich der Förderverein für eine Schulraumerweiterung oder eine Schulhofsanierung einsetzen.

All diese Aktivitäten tragen dazu bei, dass der Lebensraum Schule, dass Miteinander von Lehrern, Schülern und Eltern an Qualität gewinnt. Dies kommt letztlich allen Schülern unserer Schule zugute.

Gerade heute, in einer Zeit, da die Mittelzuweisungen von Kommunen und Behörden immer knapper ausfallen, ist auch ein größeres Engagement der Eltern für die Ausbildung der eigenen Kinder vonnöten.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie hier mithelfen könnten. Werden Sie Mitglied im Förderverein.

Mit einem Monatsbeitrag von nur 1 €uro sind Sie dabei.

Der Vorstand