Featured

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf unserer neuen Homepage der Grundschule “In der Au” vorbeischauen. Wir heißen Sie herzlich Willkommen! Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Schule.

Derzeit sind wir dabei, unsere Seiten neu zu überarbeiten. Schauen Sie gerne regelmäßig vorbei.

Närrisches Frühstück der Klassenstufe 2

Als gelungener Abschluss der Unterrichtseinheit „Eine Einladung
verfassen“ haben sich die zweiten Klassenstufen gegenseitig zu einem
närrischen Frühstück am „Fetten Donnerstag“ eingeladen.
Schon bei den Vorbereitungen zeigten die GTS-Kinder der Stufe großen
Einsatz. Mit viel Eifer wurde gemeinsam eingekauft sowie Knuspermüsli
und Haferkekse hergestellt.
Viele kleine toll verkleidete Piraten, Prinzessin, Cowboys …. konnten
es kaum erwarten, das gesunde Frühstücksbuffet zu plündern. Bei
guter Stimmung wurde gemeinsam gegessen, gesungen, getanzt, gespielt und
das schöne und gemütliche Beisammensein genossen.
Nach diesem tollen Tag wünschen wir allen Kindern eine ausgelassene
Faschingszeit.

Pausenverkauf der Lehrerinnen und Lehrer

In Vorbereitung auf unsere bevorstehende Projektwoche organisierte das Team der Grundschule einen eigenen Pausenverkauf. 

Neben süßen Köstlichkeiten wurden – entsprechend unserer neuen Richtlinien für Pausenverkäufe – zahlreiche gesunde süße und herzhafte Kleinigkeiten angeboten. Ebenso wurde auf alle Arten von Einweg-Plastikverpackungen verzichtet. 

Die Mädchen und Jungen nahmen das Angebot freudig an und stärkten sich so während der Frühstückspause.

Insgesamt wurde ein Gewinn von fast 250€ erzielt, der direkt an unseren Förderverein geht. So konnten auch wir einen Beitrag zur Finanzierung des Tanzprojekt „Move in school” leisten, auf das wir uns schon sehr freuen.

Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien war es soweit. Alle Kinder, LehrerInnen, FSJ‘lerinnen, LehramtsanwärterInnen, Integrationshelferinnen und auch eine Honorarkraft trafen sich in der Turnhalle, um sich gemeinsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen.

Während der Adventszeit bereiteten sich alle Klassen emsig darauf vor. 

Das Dargebotene war gleichermaßen vielfältig und unterhaltsam. Gezeigt wurde ein weihnachtliches Theaterstück, Lieder, ein Singspiel, Tänze, Klanggeschichten, ein Weihnachtszirkus, ein Gedicht und auch unsere Chor-AG gab ein Lied zum Besten.

Den glänzenden Abschuss machte das Lied „Berge mal versetzten”, dass von der ganzen Schulgemeinschaft gesungen wurde – ein echter Gänsehautmoment.

Die abwechslungsreich gestaltete Feier war voller schöner Momente, die uns mal wieder zeigten, wie viele Talente in unseren Kindern schlummern. Gut gelaunt und weihnachtlich beschwingt verabschiedeten sich so alle in die wohlverdienten Ferien 🎄💫.

created by InCollage

Weihnachtliches Basteln

Die Klasse 3b bastelte mit tatkräftiger Unterstützung von 4 Mamas am Freitag allerlei Weihnachtliches. Während der Geschichte vom Grinch gelauscht wurde, gab es Waffeln zur Stärkung und die Kinder  gestalteten im Anschluss das Herz des Grinchs mit viel Liebe. An einer anderen Station kleisterten alle begeistert Weihnachtskugeln aus Wolle und es entstanden lustige Rentiere mit besonderen Nasen. Zum Schluss gab es noch leckeren Kakao mit Streuseln. Jetzt kann Weihnachten kommen!

„Save our blue planet” – ein UNICEF Projekt

created by InCollage
created by InCollage

Die 2. Klasse haben im Rahmen der Bildung für mehr Nachhaltigkeit einen Projekttag zum UNICEF-Thema „Save our blue planet” durchgeführt. 

Gemeinsam wurde die Verschmutzung unserer Meere und die daraus resultierenden verheerenden Folgen für die Tier- und Pflanzenwelt 🐠🪼🐧🌱 und in letzter Konsequenz für uns Menschen vielfältig betrachtet. Es wurde gebastelt, diskutiert und gelernt. 

Unsere Schulsozialarbeiterin, Frau Espen, nahm sich ebenfalls an diesen Tag für jede der vier Klassen Zeit, um mit den Kindern über die Kinderrechte zu sprechen, in denen auch das “Recht auf eine saubere Umwelt” verankert ist.

Wir waren betroffen, aber – und das ist das Wichtige – voller Tatendrang etwas zu verändern und so dafür zu sorgen, dass unser blauer, wunderschöner Planet 🌍 gerettet wird.

Im Rahmen des Elterncafés am Vorlesetag wurden die Ergebnisse in der Gymnastikhalle präsentiert. Auf Plakaten wurde der Weg des Mülls in die Meere erklärt, die Wünsche der Tiere wurden aufgezeigt, Tipps zur Müllvermeidung und Umweltschonung waren aufgelistet, upcycling Bastelarbeiten reihten sich auf den Tischen und luden zum Verweilen ein. Angefertigte Zeitkapseln mit den Vorsätzen der Kinder für das restliche Schuljahr und bestimmt auch darüber hinaus ergänzten die Ausstellung.

Eine Spendenkasse stand bereit, um die Arbeit von UNICEF zu unterstützen. 

„Mehr für die Welt tun, als die Welt für einen tut – das ist Erfolg.” Henry Ford

created by InCollage
created by InCollage
created by InCollage
created by InCollage
created by InCollage

Vorlesekino in der Grundschule „In der Au”

Zu Beginn der Adventszeit hatte sich das Kollegium der Grundschule „In
der Au” etwas Besonderes überlegt. Alle Kinder wurden zum Vorlesekino
eingeladen. Plakate zu den einzelnen Büchern hingen schon eine Woche
vorher aus, so dass die Schülerinnen und Schüler bereits eine
Vorauswahl treffen konnten, um sich am „Kinotag” die entsprechende
„Kinokarte” zu besorgen. Aufgeregt kamen die Schülerinnen und
Schüler am Abend in das stimmungsvoll geschmückte Schulhaus. In allen
Sälen wurde dann vorgelesen und es gab ein kreatives Angebot passend
zum gewählten Buch. Währenddessen konnten sich die Eltern im
Elterncafé bei Snacks und Getränken austauschen. Das Elterncafé wurde
von unserem engagierten Förderverein in der Gymnastikhalle organisiert.
Herzlichen Dank an dieser Stelle!

Am Ende des Vorlesekinos kamen die Kinder mit strahlenden Gesichtern aus
dem Schulhaus und erzählten lebhaft von ihren Erfahrungen. Auch von den
Eltern kamen lobende Worte. Es war eine insgesamt gelungene
Veranstaltung.

Alle konnten sich während des Elterncafés eine Ausstellung der
Zweitklässler zum Thema „Save our planet” anschauen, die die
Gymnastikhalle schmückte und zum Nachdenken anhielt.

Schulkinotag

Jährlich können Schulklassen aller Schulformen und Klassenstufen Kinovorstellungen zu vergünstigten und einheitlichen Sonderpreisen in einem Kino in ihrer Nähe besuchen.

Auch wir nahmen wieder daran teil. In diesem Jahr fiel die Wahl auf den Film „Der Räuber Hotzenplotz”. Da sich die Geschichte für alle Altersstufen eignet, konnten erstmals alle Au-Schülerinnen und Schüler in einem Kinosaal mit Kasperl und Seppel mitfiebern.

Unter tosendem Applaus verabschiedeten sich die Kinder von Ottfried Preußlers Kinderbuchhelden: Kasperl, Seppel, Großmutter, Wachtmeister Dimofelmoser und natürlich dem Räuber Hotzenplotz.

„Bücher sind meine Kunst. Filme sind die Kunst anderer – aber sie sind tolle Werbung für Bücher.”

Barry Eisler (amerikanischer Schriftsteller)

Martinsfeier

Am 07.11.23 war es endlich wieder soweit. 

Der Förderverein der Grundschule “In der Au” veranstaltete, mit großer Unterstützung vieler Eltern und Lehrer den traditionellen Laternenumzug der Grundschule “In der Au”. 

Auch das schlechte Wetter konnte viele Familien nicht davon abhalten, die  Feier zu besuchen. Pünktlich zum Umzug vertrieben dann auch viele leuchtende Kinderaugen und bunte Laternen die Regenwolken. 

Angeführt von St. Martin auf seinem Pferd und einer Bläserkapelle lief der Umzug durch die Landstuhler Au. 

Zum Abschluss wurde auf dem Schulhof ein großes Martinsfeuer entzündet und der Abend in gemütlicher Atmosphäre, bei Würstchen, frischen Waffeln und Glühwein verbracht. 

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer. 

Es war wie immer ein gelungenes Fest.

Blicki blickt’s

Am 08. und 09. November hatten die Kinder der Grundschule “In der Au” Besuch vom Verein “Blicki blickt’s”. Gemeinsam mit dem Känguru Blicki erfuhren unsere Schülerinnen und Schüler, wie sie sich als Fußgänger und Radfahrer sicher im Straßenverkehr bewegen können. 

An verschiedenen Stationen konnten sie hautnah verschiedene Verkehrssituationen erleben. Dabei lernten sie nicht nur den Bremsweg eines LKWs kennen, sondern erfuhren auch viel über sicheres Überqueren von Straßen und die Bedeutung des Tragens eines Helms als Radfahrer. Ein besonderes Highlight war für viele Kinder die Möglichkeit, sich auf den Fahrersitz eines großen LKWs zu setzen, um selbst zu erleben, wie schwer es für LKW-Fahrer ist, andere Verkehrsteilnehmer um das Fahrzeug herum zu erkennen. Der LKW wurde uns dankenswerterweise von der Firma Jakob Becker zur Verfügung gestellt. Als krönenden Abschluss erhielt jedes Kind eine Urkunde als Anerkennung für die erfolgreiche Teilnahme. 

Wir danken dem Team von “Blicki blickt’s” und der Firma Becker herzlich für die unterhaltsamen und lehrreichen Tage!

Erntedankfest

… wir wollen es feiern, denn danken und teilen macht Freude!

created by InCollage

Die zweiten Klassen beschäftigten sich im Religions- und Ethikunterricht mit einem traditionellen Fest: dem Erntedank-Fest.

Damit knüpfen Sie an eine Tradition an, die in in allen Teilen der Welt zu finden ist. In allen Kulturen und Religionen der Welt danken die Menschen für die Ernte und feiern dabei auch das Teilen mit ihren Nächsten.

Im Foyer unsere Schule wurde ein großer Erntetisch aufgebaut, der durch die Gaben der Schülerinnen und Schüler reichlich gedeckt wurde.

Die Zweitklässler luden dann die Erstklässler vor den Herbstferien ein, um mit Ihnen gemeinsam zu feiern. Bei Liedern, einem Gedicht und einem Erntetanz, hatten alle Kinder die Möglichkeit kurz innezuhalten und Dankbarkeit zu spüren. 

Zum Abschluss durften alle eine kleine Apfelmeditation genießen und dabei erfahren was für Wunder  uns die Natur schenkt.

created by InCollage